Aktuelles

Eintrag vom 23.11.2014

Hanfanbau - immer noch etwas Besonderes...



...und wohl sehr verlockend! Unsere Nachbarn, die unserem Feld gegenüber wohnen, berichteten von einem pausenlosen Besuch durch Neugierige, Feierwütige und ignorante Menschen, die wohl ein nicht eingezäuntes Feld als Aufforderung verstehen, sich bei Tag und Nacht frei zu bedienen und in unseren "Hanfwald" regelrecht Lichtungen zu schlagen, in denen wir bei der Ernte Pizza-Schachteln, Sonnenbrillen und Ähnliches fanden. Säckeweise wurden Hanfpflanzen in Kofferräume verstaut - und das alles, obwohl eben keinerlei Rauschwirkung zu erwarten ist.
Nun stand die Ernte an - und einfach war das nicht! Die bis über 3 m hohen Pflanzen hatten dicke Stämme, die ja von Natur aus sehr faserreich sind, und so hatten Stefan und der Mähdrescher seine liebe Not bei der Ernte.
Sabine Schreiber von der Rosenheimer Pressewoche kam zur Hanfernte zu uns zu Besuch. Hier der Artikel, am 21.11.2014 erschien:
Rosenheimer Pressewoche Seite 2
Rosenheimer Pressewoche Seite 3
Nach einigen Anläufen war es dann geschafft und es gibt wieder frische Hanfsaat für unser leckeres und gesundes Hanföl!
 

Weitere News aus 2014

© Webdesign by Mosaic
DE-Öko-037
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.